Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte

Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte
Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte

Vegane Mercimek Köfte Liebe

Hallo liebe Mäuse,

heute stelle ich Euch eine absolut beliebte türkische Köstlichkeit vor. Mercimek Köfte ( es wird Merchimeck ausgesprochen). Das besondere an diesem türkischem Rezept ist, dass es super lecker schmeckt, durch die ganzen Gewürze wunderbar aromatisch ist und nicht aufdringlich vegan. Es war schon immer vegan :D also folgt keinem Trend. Ode sagen wir es anders: Früher war uns nicht bewußt, dass dies ein veganes Gericht ist :D hahahahah!

Die Mercimek Köfte werden auch Türkische Linsenlaibchen, Linsenbällchen oder Linsenschiffchen. Jeder wie er mag. 

Jeder türkische Haushalt hat ein eigenes Haus-Rezept. Meins ist von meiner Mama und somit das Beste. :D Hahahaha. Ich mag diese vegane Gericht auch besonders, weil die türkische Küche oft fleischlastig ist. Und bei diesem Rezept ist das nicht der Fall. Es schmeckt trotzdem ( oder grade deswegen) zu 100% richtig gut. 

Mercimek Köfte sind die perfekte Beilage für Fleisch-Gerichte, gern gesehen bei vielen türkischen Buffets und super als Grill-Beilage beim Picknick. Ihr könnt euren Besuch auf jedenfall damit sehr beeindrucken ;-)!

Ich habe Euch alle Gewürze und Zutaten genaustens abgewogen und im grauen Button - unten - weitere türkische Leckereien verlinkt. Ich verlinke Euch auch einzelne Produkte. Jedoch bekommt ihr ALLE Zutaten im türkischen Supermarkt. 

Sidefacts / Infos:

Was genau ist Bulgur? 

Im wunderschönen Orient gehört Bulgur zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Ähnlich wie bei uns Kartoffeln. Bulgur gibt es - genau wie die Kartoffel - das ganze Jahr über.  Bulgur hat sehr viel pflanzliches Eiweiß und einen geringen Fettgehalt. Das alles macht Bulgur besonders für Vegetarier und Veganer zu einer interessanten Bereicherung auf dem Tisch.

Zutaten zusammensuchen und abwiegen: 10 Min.

Zubereitung: 30 Min quellen lassen, insgesamt 40-45 Minuten

Kosten insgesamt (je nach Angebot): ca. 6 €

Zutaten Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte:

300g feinen Bulgur

350ml kochend heißes Wasser

2 Frühlingszwiebeln oder 1 rote Zwiebel

1/2 Bund glatte frische Petersilie 

 

Saft einer ganzen Zitrone

1 TL Salz

1/2 TL frisch gemahlenen Pfeffer

1 EL Paprikapulver edelsüß

1/2 TL Paprikaflocken

1 EL getrocknete oder frische Minze ( wenn frisch, dann super fein hacken bitte)

2 EL Tomatenmark

2 EL Paprikamark

1 EL Granatapfelsirup

80ml Olivenöl

*

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige TL und EL - Menge

 

Zubereitung Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte:

Zuerst kümmern wir uns um unser Bulgur. Bulgur in einen Topf geben, 350 ml gekochtes Wasser vorsichtig hineinschütten. Gut umrühren, Deckel drauf und 30 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit können wir schon mal das Gemüse klein schneiden.

Frühlingszwiebeln und Petersilie fein hacken. Zur Seite legen.

In eine kleine Schüssel den Saft einer Zitrone und das Öl geben. Nun alle Gewürze hinzufügen, vermischen und ziehen lassen. 

Nach den 30 Minuten, sind die Bulgur fertig. Schüsselchen mit der Öl-Gewürz-Mischung hineingeben, Tomaten- und Paprikamark dazu, Zwiebeln und Petersilie und alles gut vermengen. Klappt am besten mit einem großen Holzlöffel :-) per Hand wäre das einfach noch zu heiß.

Wenn ihr alles gut vermischt habt, dann werden Mercimek Köfte nach Belieben geformt. Dafür nehmt ihr dann immer einen gehäuften Esslöffel und formt alles in eurer Hand. Dafür die Hand immer befeuchten. Alles dekorativ von Außen nach Innen auf einem Teller verteilen und genießen.

Ich sag es Euch, es schmeckt sooooooo sagenhaft gut. Eins meiner liebsten Gerichte.

Und so wird Mercimek Köfte am besten gegessen:

Dafür braucht ihr nur noch 1 zusätzliche Zitrone und frischen Kopfsalat.

Daraus zaubern wir dann einen veganen Wrap. Einen veganen Wrap? Ja, richtig gehört :-)!

Die Salat Blätter abtrennen, abwaschen und in jeweils ein Salatblatt ein Bulgur-Bällchen geben.

Das Salat Blatt ist quasi der Wrap. Mit ein wenig frischen Zitronensaft betröpfeln und mit einem Happs in den Mund damit. Es schmeckt super frisch und lecker. Probiert es aus.

Ich hoffe unser Haus-Rezept hat Euch gefallen.

Kuss, eure Maus!

So sieht ein typisches Abend-Essen bei uns aus, wenn wir Besuch haben:

Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte
Vegane Buletten - Bulgur Koefte - Mercimek Koefte

*Affiliatelinks enthalten
---------

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus  

Snapchat: foodblog_maus

Facebook: www.facebook.com/hierKochtDieMaus


© 2015 - 2017 Hier kocht die Maus | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0