einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting

einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting
einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting

Ein Traum aus Milchmädchen-Creme! Lecker!

Das hier war mein Geburtstagskuchen :-)

Hallo liebe Mäuse,

ja, richtig gelesen. Meine Milchmädchen-Torte  war letztes Jahr mein Geburtstagskuchen. Als meine Eltern zu Besuch waren, um mich zu feiern :D hahahah! Und da ich bald wieder Geburtstag habe, dachte ich.. okidoki, es wird mal langsam Zeit, dass Rezept zu posten :D !
Ich wollte unbedingt mal einen Kuchen mit Milchmädchen machen und es hat super gut geschmeckt. Ich habe den Kuchen mit einem Vanille-Frosting gefüllt und mit Blaubeeren dekoriert. Ich finde meine Milchmädchen-Torte wunderschön. Und lecker wars auch.

Ich habe Euch alle Schritte abfotografiert, siehe unten im Slider. Und in den grauen Buttons gibt es mehr Leckereien, ich hab es Euch verlinkt. Schaut mal rein. 

einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting
einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting

Sidefacts / Infos:

Zutaten zusammensuchen und abwiegen: 10 Min.

Zubereitung: 5 Min.

Backzeit: 35-40 Min.


Zutaten Milchmädchen-Torte:

200g Mehl

150g Zucker

240g Milchmädchen

1 Vanilleschote ausgekratzt

40g geriebene weisse Schokolade

4 TL Bio- Weinsteinbackpulver oder normales Backpulver

80g weiche oder geschmolzene Butter

240ml Milch

3 Bio-Eier

 

1 Prise Salz

für die Deko: Blaubeeren

*

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige TL und EL - Menge.

 

einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting
einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting

Zubereitung Milchmädchen-Torte:

Zuerst Butter, Eier und Zucker schaumig für volle 5 Minuten in der Küchenmaschine schlagen. 

Dann die restlichen Zutaten dazugeben und weitere 5 Minuten zu einem cremigen Teig schlagen.

Ab damit in die Form. Meine wunderschöne Form ist diese hier. 

Ab damit in den Backofen bei 190° Ober- und Unterhitze für 35-40 Minuten, bis der Kuchen goldig wird.  Fertig. Auf einem Gitter auskühlen lassen.  Jetzt machen wir das Frosting!

einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting
einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting

einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting
einfache Milchmaedchen Torte mit Vanille-Frosting

Zutaten Vanille-Frosting mit einem Hauch Milchmädchen:

20g Milchmädchen

100g weiche Butter

100g kalten Frischkäse

100g gesiebten Puderzucker 

1 TL Vanille-Paste. Die bekommt man auch bei Real oder Rewe

Zubereitung Vanille-Frosting mit einem Hauch Milchmädchen:

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und 2Min Mixen. Bis alles

schön fest-cremig ist. 

 

Auf die abgekühlten Cupcakes spritzen. Ich habe diesen Spritzbeutel/Spritzer benutzt http://amzn.to/1EkgowO ! Ich liebe es, es klappt mit nichts besser.

Ich habe in den Spritzer noch ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe gegeben. Für einen schönen Effekt. Siehe mein Bild von der Füllung. 

 

Wenn das Vanille-Frosting fertig ist, einfach den Kuchen einmal quer durchschneiden und mit dem Vanille-Frosting füllen.

Deckel wieder drauf :D und mit ein wenig Rest-Frosting kleine Sahnehäubchen drauf verteilen.

Mit Blaubeeren dekorieren. 

Jetzt habt ihr eure super leckere Milchmädchen-Torte mit Vanille-Frosting. Ich sag es Euch. Es ist ein Genuss! Ihr werdet begeistert sein.

Natürlich wäre es clever gewesen, wenn ich ein Anschnitt-Bild gemacht hätte, hahahahaha :D, aber die Milchmädchen-Torte war einfach ratzfatz weg o_O! Hahahaha! 

Kuss, eure Maus!

Schritt für Schritt abfotografiert, meine Milchmädchen-Torte:


*Affiliatelinks enthalten
---------

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus  

Snapchat: foodblog_maus

Facebook: www.facebook.com/hierKochtDieMaus


© 2015 - 2017 Hier kocht die Maus | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Katha (Donnerstag, 11 Mai 2017 10:31)

    Sehr passende Idee für den Muttertag am Sonntag!! :)

  • #2

    *Maus (Donnerstag, 11 Mai 2017 11:50)

    Du bist süß Katha :-) Danke!!