Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken

Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken
Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken

Gastbeitrag von cookiedotandme

Hallo liebe Mäuse,

die Maus-Schlemmerei geht weiter und für meinem 2ten Blog-Geburtstag am 18.10.2017 haben mir Sarah, Jana und Steffi von cookiedotandme wunderbar herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken mitgebracht. Sehen die nicht fantastisch aus? Dazu eine leckere Tasse Kaffee... das vollkommene Glück. Mehr braucht es wirklich nicht um zufrieden zu sein. Ich werde dieses Rezept definitiv nachbacken und ich hoffe ihr auch. Schaut unbedingt mal bei den Mädels vorbei!
Hier noch einige persönliche Worte der Mädels, bevor es zum Rezept geht:

Die Maus hat Geburtstag…. tralalalalaaaaaa…. HAPPY HAPPY BIRTHDAY!

Und um den zweiten Bloggeburtstag gebührend zu feiern, finden wir muss es leckeres Gebäck geben – schließlich mag die Maus so etwas sicher richtig gerne!

Deswegen gibt es von uns heute ein Rezept für leckere Pflaumen-Streusel-Schnecken, die perfekt in diese Jahreszeit passen. 

Wir freuen uns sehr Teil der Blog-Geburtstags-Parade zu sein und gratulieren Dir, liebe Ayse, noch mal ganz besonders zu Deinem tollen Blog!

Ist daaaaaaaaaaaas nicht süüüüüüüüüüüüß? VIELEN VIELEN DANK an die Mädels, dass ihr mit sooo einem tollen Rezept dabei seid. KussKussKuss!

Zutaten herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken

Für den Hefeteig:

- 2 1/4 TL Trockenhefe

- 110 g Zucker

- 120 g lauwarmes Wasser 

- 120 g Milch, erst heiß und dann lauwarm abgekühlt)

- 75 g Butter, geschmolzen

- 1 Ei

- 2 TL Salz

- 550g Mehl

 

für die Füllung:

- 2 EL Butter, sehr weich

- 1Tl Zimt

- 250 g Pflaumenmus (das Rezept für Pflaumenmus gibt’s auf unserem Blog!)

- 100 g weiße Schokolade, geraspelt 

- 1 Ei, verquirlt

 

für den Guss:

- 50 g Frischkäse

- 100g Puderzucker 

- 2-4 EL Sahne

Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken
Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken

Zubereitung herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken

 

 

1.) In einer kleinen Schüssel die Hefe, 2TL Zucker und das lauwarme Wasser mischen und 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

2.) In einer Rührschüssel Milch, Butter, Ei, restlicher Zucker und das Salz kürz verrühren.

3.) Die Hälfte des Mehls dazugeben und glatt rühren.

4.) Die Hefe- Mischung untermixen und die zweite Hälfte des Mehls dazugeben. Das ganze 5-7 Minuten lang kneten.

5.) Den Hefeteig in eine geölte Schüssel geben, mit Klarsichtfolie und Küchentuch abdecken und an einem zugfreien und warmen Ort für ca. 2h ruhen lassen.

6.) Hat der Teig sich verdoppelt, einmal in die Mitte Boxen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten.

7.) Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Die weiche Butter aufstreichen und mit dem Zimt bestreuen. Darüber vorsichtig den Pflaumenmus verteilen und mit der weißen Schokolade bestreuen. 

8.) Von der Längsseite eng aufrollen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden.

9.) Eine Backform fetten und die Scheiben hineinlegen. Mit Folie und Küchentuch abdecken und nochmal für 30 Minuten gehen lassen.

10.) Den Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

11.) Die Schnecken mit dem verquirlten Ei bestreichen und 20- 25 Minuten backen.

12.) Für den Guss, den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Sahne verrühren und über die abgekühlten Zimtschnecken geben.

Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken
Herbstliche Pflaumen-Streusel-Schnecken

---------

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus  

Snapchat: foodblog_maus

Youtube: hierkochtdiemausfoodblog

Facebook: www.facebook.com/hierKochtDieMaus


© 2015 - 2017 Hier kocht die Maus | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0