Hallo Italien l Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola

Hallo Italien l Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola
Hallo Italien l Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola

when the moon hits your eye...

Hallo liebe Mäuse,

habt ihr Lust auf ein wenig Italien-Feeling zu Hause? Auf ein wunderbares Dinner-Date mit eurem Schatz? Oder einfach mal was Besonderes zum Abendessen? Ja ja ja ?? Daaaaannn hab ich was besonderes für Euch. Mein Rezept für Spaghetti mit Gambas, Tomaten und Rucola.. und natürlich mit viiiieeel Knoblauch. Dieses Rezept ist spontan entstanden und mit ganz viel Liebe zubereitet worden.

Ehrlich gesagt ist es ein Reste-Essen deluxe geworden. Ich hatte noch Gambas in der Kühltruhe und da ich uuuuuuunebedingt meinen Kühlschrank abtauen muss #sexyhousewife :D hahaha!

Rucola und Tomaten mussten auch weg. Und schon gab es - alle Zutaten gemischt - dieses aromatische Feuerwerk auf den Tisch.

Ihr müsst es unbedingt nachmachen!!! Und einfach mal probieren. Schmeißt Zutaten in die Pfanne, mit Knobi schmeckt einfach alles gut. Einfach mutig sein.

Auf gehts zum Rezept. Schaut auch mal in die grauen Buttons, da gibt es passende Köstlichkeiten zu meinem Gericht! Auf gehts!

Sidefacts / Infos:

Zutaten zusammensuchen und abwiegen: 5 Min.

Zubereitung insgesamt: ca. 25-30 Minuten

Kosten insgesamt (je nach Angebot): ca. 6€ 

Zutaten Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola

500g geschälte und tiefgefrorene Gambas (King- oder Tigerprawns)

200 ml Olivenöl 

3-4 Knoblauchzehen

1 große rote Zwiebeln

1 Handvoll frischen Rucola

10 kleine Tomaten

Saft einer halben Zitrone

10 EL Nudelwasser

Gewürze: 1 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 getrocknete Chilischoten

+ natürlich 500g Nudeln + Nudelwasser

*

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml,  TL und EL - Menge. 

Mit Liebe kochen ist Nahrung für die Seele

Hallo Italien l Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola
Hallo Italien l Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola

Zubereitung Spaghetti mit Gambas Tomaten und Rucola

Also zueeeeeerst schneiden wir erstmal Knobi und Zwiebeln in feine Würfelchen, die kleinen Tomaten vierteln, Chili kleinhacken, Rucola leicht abbrausen. So, das meiste ist getan.

Die Nudeln mit 1 zusätzlichen TL Salz nach Anleitung zubereiten. 10 EL Nudelwasser auffangen!

In eine große Pfanne das Öl geben und erhitzen. 

Knobi, Zwiebeln und Chili hineingeben und alles 2 Minuten anbraten.

Tiefgefrorene Garnelen dazugeben und die Temperatur halbieren. Nach 5 Minuten die Tomaten dazugeben und den Herd für 5 weitere Minuten wieder auf volle Pulle stellen. 

Nach den insgesamt 10 Minuten die Gewürze, Saft einer halben Zitrone, Nudelwasser und Rucola dazugeben und immer mal wieder umrühren. Fertig! Herd ausstellen. Nudeln dazugeben und ... Jackpot! Es ist wirklich eine pikante Geschmacks-Explosion!

Nach 30 ist alles fertig und die Garnelen schmackhaft weich und soo aromatisch.

Ihr müsst es unbedingt testen. Dazu noch ein wenig Parmesan... ein Stück Himmel auf dem Tisch. Ich übertreibe wirklich nicht !! Versucht unbedingt auf eurer Gabel alle Komponenten zu kombinieren. Spaghetti, Garnele, Rucola, Tomate... hach, ein italienisches Gedicht!

Bitte testen!! :-) Kuss und Amore, eure Maus!

*Affiliate
---------

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus  

Snapchat: foodblog_maus

Youtube: hierkochtdiemausfoodblog

Facebook: www.facebook.com/hierKochtDieMaus


© 2015 - 2017 Hier kocht die Maus | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0