Thunfisch Salat pikant mit Paprika | 200 Kalorien

Thunfisch Salat pikant mit Paprika | 200 Kalorien
Thunfisch Salat pikant mit Paprika | 200 Kalorien

Thunfisch ist voller Eiweiß, Jod, Zink sowie Vitamin D. = BESTE!

Hallo liebe Mäuse,

kennt ihr schon meinen super pikant würzigen Thunfisch Salat mit Paprika? Nein :-O! Das geht aber nicht :-)! Mein Thunfisch Salat schmeckt super frisch, kommt mit wenig Zutaten und noch weniger Gewürzen aus und ist super lecker und gesund. Es ist quasi ein kleiner Reste-Salat. Ich habe meinen Thunfisch Salat mit Olivenöl und Chia-Samen verfeinert. Durch die Paprika und die Chia-Samen erhält mein Thunfisch-Salat richtig Biss! So wie ich es mag. Chia-Samen sind übrigens reich an Omega 3, Vitaminen, Mineralstoffen, Fettsäuren und Antioxidantien! Es ist somit ein rundherum gesunder Salat. Und so köstlich! Und es hält richtig lange satt! Und mit nur ca. 200 kcal? HAMMER! :-) Ausprobieren!

Rezept: Thunfisch Salat pikant mit Paprika:

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

1 Frühlingszwiebel

1 Paprika 

2 volle EL Mais

4-5 Blätter Salat

Für die Salat Sauce:

1 EL Olivenöl

2 EL Wasser

1/2 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 TL Paprikaflocken / Sumach

1 TL Chiasamen

*

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen. 

Meal Prep - Zubereitung Thunfisch-Salat pikant:

Thunfisch-Dose öffnen, Thunfisch austropfen lassen. Frühlingszwiebel und Paprika in feine Würfel schneiden. 1,2,3, keine große Hexerei :-)

In eine Frischhaltedose alle Zutaten schön nebeneinander anrichten und am nächsten Tag zur Arbeit mitnehmen. Am nächsten Tag auf der Arbeit alles in eine Schüssel schmeißen, die Salat-Sauce zusammenmixen und diesen wunderbar pikanten Thunfisch-Salat genießen!

Wie gesagt, es lässt sich super vorbereiten und schmeckt sagenhaft gut.

Ich habe Euch im grauen Button weitere gesunde Gerichte verlinkt. Schaut mal rein.

Kuss, eure Maus!

Thunfisch Salat pikant mit Paprika | 200 Kalorien
Thunfisch Salat pikant mit Paprika | 200 Kalorien

*Affiliate-Links enthalten.

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus  

Snapchat: foodblog_maus

Youtube: hierkochtdiemaus-foodblog

Facebook: www.facebook.com/hierKochtDieMaus 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0