Wie friere ich Hackfleisch richtig ein? Tipps der Maus

Wie friere ich Hackfleisch richtig ein? Tipps der Maus
Wie friere ich Hackfleisch richtig ein? Tipps der Maus

 

Hallo liebe Mäuse,

ok ok ok, bevor ich verklagt werde, mein Mann packt bei uns das Hackfleisch ordentlich weg. Niemand faltet Wäsche besser als er bye the way. NA JA :D zurück zum Text.

Gibt es doch zu !! Ihr liegt auch Nacht für Nacht wach und fragt Euch immer die selbe Frage: Wie friere ich mein Hackfleisch richtig ein?"
Hahahahaha! Diese Frage hab ich mir jetzt nicht ständig gestellt, aaaaaaaaaaaaber...

Ich kaufe am liebsten unser Hackfleisch beim Türken und dann direkt 2-3 Kilo. Und dass dann richtig und schlau abzulegen im Eisfach, ist auch nicht so einfach. Und man hat auch nicht unendlich viel Platz.

Obwohl wir echt schon 3 riesen Fächer haben, trotzdem.

 

Um das Fleisch richtig abzulegen, nämlich so: ................

Wie friere ich Hackfleisch richtig ein? Tipps der Maus
Wie friere ich Hackfleisch richtig ein? Tipps der Maus

...benötigt ihr:

einen Ausroller

eine Küchenwaage

Zippbeutel

und einen Mann.. hahahah :D Scherz ;-) das Hackfleisch natürlich

zusätzlich: einen Edding

 

Zuerst einmal teilt / wiegt ihr Euch das Hackfleisch richtig ab. Wir am liebsten in 250g oder 300g Portionen.

Diese kommen dann in den Zippbeutel (gibts auch beim Discounter), wichtig NICHT schließen, und werden sanft flach ausgerollt. Fertig! Zippbeutel verschließen und Beschriften (Wann das Hackfleisch gekauft, usw.) und ab damit, gestapelt ins Gefrierfach.

 

Es ist nicht nur wunderbar toll zum einfrieren, weil es wenig Platz wegnimmt, sondern, es taut auch total schnell wieder auf.

 

Hier unten steht ihr noch mal alle Schritte abfotografiert. Danke mein Schatz, dass Du das immer so super machst <3

Kuss, eure Maus!

*Affilitelinks enthalten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0