Einfacher Kuchen mit Erdbeeren auf einer Stracciatella-Creme

Einfacher Kuchen mit Erdbeeren auf einer Stracciatella-Creme
Einfacher Kuchen mit Erdbeeren auf einer Stracciatella-Creme

 

Hallo liebe Mäuse,

die leckersten Speisen sind oft die einfachsten. Genauso wie dieser Kuchen. er geht Ruckzuck, in 10 Minuten ist er fertig. Den fertigen Rührkuchen-Boden gibt es bei jedem Discounter, genauso wie die Stracciatella-Creme.

Ich habe Euch alle Schritte abfotografiert. Die findet ihr unter der Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen. :-)

 

 

Zutaten für 1 Kuchen:

1 Packung fertigen Rührkuchen-Boden

Zum Belegen:

200g deutsche Erdbeeren

1 Pkg. Dr. Oetker Paradiescreme Stracciatella

200g Sahne kalt

100ml Milch kalt

1 Pkg. klaren Tortenguss 

 

Zubereitung:

Boden aus der Verpackung nehmen und auf einen großen Teller legen. 

Anschließend den Stracciatella-Creme mit Sahne und Milch herstellen.Gelingt in einer Minute auf höchster Stufe mit dem Mixer. Auf den Kuchen-Boden verteilen.Die Erdbeeren gründlich waschen, den Strunk entfernen und durch 2 teilen.

Dann die Erdbeer-Stücke von Außen nach Innen verteilen. 

Dann stellt ihr den weißen Tortenguss nach Anleitung her und verteilt diesen auf den Früchtchen. Kann ruhig was daneben gehen. Das kann man dann später locker entfernen, wenn der Guss kalt werden.

Den fertigen Kuchen dann für 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen und genießen!

Es geht wirklich so einfach simpel. Köstlich.

Kuss, eure Maus.

-----------

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus 

Snapchat: foodblog_maus

Bilder, Texte, Videos, Tonaufnahmen dürfen nur mit meiner schriftlichen Einverständniserklärung und Genehmigung verbreitet oder genutzt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bine Summ (Sonntag, 03 Juli 2016 12:07)

    Super