Rezept leckere Maccaroni Spaghetti mit buntem Gemuese und Hackfleisch

Rezept leckere Maccaroni Spaghetti mit buntem Gemuese und Hackfleisch
Rezept leckere Maccaroni Spaghetti mit buntem Gemuese und Hackfleisch

 

Hallo liebe Mäuse,

mein Mann wünscht sich öfters "Spaghetti mit Hackfleisch-Soße und Gemüse bitte Maus!" Klaro, warum nicht :-)

Mein Rezept ist wunderbar aromatisch und soo lecker!! Nachdem alles klein geschnitten ist, geht es ganz schnell. Unter der Anleitung findet ihr mehr Fotos im Slider.

 

Zutaten für 4 Personen: 

500g Maccaroni + 2 EL Salz für das Kochwasser + 3 Liter Wasser

300g Hackfleisch

1 Aubergine

10 Sardellen

1 *Dose Tomaten

5-6 Knobi

1 große rote Zwiebel

1 rote Paprika

1 Handvoll frisches Basilikum 

1 TL *Chiliflocken

10 EL Olivenöl

150ml Kochwasser von den Nudeln

2TL Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Zucker

1 TL Tomatenmark

*

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen. Ich benutze sie ständig.  

Rezept leckere Maccaroni Spaghetti mit buntem Gemuese und Hackfleisch
Rezept leckere Maccaroni Spaghetti mit buntem Gemuese und Hackfleisch

 

Zubereitung:
Zuerst die Aubergine waschen, die Enden entfernen und grob in 2m große Würfelchen schneiden und in ein Sieb geben. Mit 2 TL Meersalz bestreuen und 15 Minuten Wasser ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das restliche Gemüse heiß abwaschen/schälen und alles in Würfelchen schneiden. Basilikum grob hacken.

In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl heiß werden lassen. 

Auberginen abspülen und mit einem Küchentuch abtrocknen und in eine Schüssel geben.

 

Das gesamte Gemüse und Hackfleisch in die heiße Pfanne geben und alles 5 Minuten heiß anbraten.

Tomaten aus der Dose, alle Gewürze und Sardellen dazugeben und alles gut umrühren.

Alles bei schwacher Hitze 20-25 Min köcheln lassen. 

Dann die Maccaroni bissfest kochen. Von dem sprudelnden Kochwasser 150ml abmessen und nach den 20 Minuten zu der Soße geben. Die Soße ist jetzt eingedickt. Nochmal 5 Minuten köcheln lassen. 1 EL zur Tomatenmark zur Soße geben, umrühren und nochmal 3 Minuten köcheln lassen.

Fertig ist eure Soße. Schön auf einem Teller anrichten, mit frischem Basilikum dekorieren und genießen ihr Mäuse. Mit ein wenig Parmesan bestreuen und eine wunderbares Gericht genießen.

Dazu noch ein wenig selbstgemachtes Baguette für die leckere Soße? Mein Rezept gibt es hier.

Kuss, eure Maus.

Ich freue mich auf, Kommis,Feedback & Fragen. Ihr könnt meine Beiträge auch gerne teilen, dafür einfach auf den jeweiligen Button - hier unten - drücken :-) Dankeschön. 

*Affiliate

PS: wenn ihr mir einen Kommentar hinterlassen wollt & eine Antwort per Email möchtet, dann unten einfach bei HOMEPAGE eure EMAILadresse eintragen :-*

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Birgit (Donnerstag, 16 Juni 2016 00:33)

    Es sieht super lecker aus ,so gut das ich es gleich ausprobiert habe !!!!! Meine Männer und auch ich sind begeistert von den Gericht :-)

  • #2

    *Maus (Donnerstag, 16 Juni 2016 09:23)

    Das freut mich liebe Birgit. Danke für deine Worte.