Mein eigener Garten - meine ernte - Gemuesegarten fuer Alle

Mein eigener Garten - meine ernte - Gemuesegarten fuer Alle - bahce
Mein eigener Garten - meine ernte - Gemuesegarten fuer Alle - bahce

Eine Wohnung und kein Garten?

Hallo liebe Mäuse,

wie ihr ja alle wisst, LIEBE ich es, auf unsere Loggia Obst & Gemüse einzupflanzen. Pflanzen sowieso. Letztes Jahr gab es bei uns Kirschen, Tomaten, Salat, Schnittlauch, Erdbeeren, Frühlingszwiebeln und und und. Aber der Platz ist natürlich begrenzt. Leider. Und eine Lösung dafür gibt es auch nicht. Für meine kleine Familie brauche ich noch kein Haus. Auf ein Gartenhaus, weit weg mit hohen Pachtkosten hab ich keine Lust zu. Und genau bei diesem Problem kommt www.meine-ernte.de ins Spiel.


Einmal zahlen - alles inklusive?

Jepp, richtig gehört. Es gibt einen meine-ernte Gemüsegarten mit Rund-um-Service.

Wie viel? 45qm fruchtbarer Boden! Ausreichend für eine kleine Familie bis 3 Personen. Ihr könnt euer eigenes Obst und Gemüse pflanzen. Ist das nicht der Hammer? Für wie viel? Einmalig nur 199€.

Ist das nicht heftig?


Vorteile und Aufwand?

- Erstbepflanzung mit über 20 Gemüsesorten und Blumen vom erfahrenen Bauer

- die Ausrüstung wird gestellt: Gartengeräte und Gießwasser sind vor Ort

- Unterstützung und Beratung durch: den regelmäßigen Gärtnerbrief vom meine ernte

Team, die Gärtnersprechstunde vor Ort, Austausch in einer regionalen WhatsApp Gruppe

- das Gärtnerwissen-Lexikon auf www.meine-ernte.de und vielem mehr!

 

Man denkt ja immer, man müsste dann jeden Tag zu seinem Stück Garten laufen/fahren und es täglich gießen. Ist nunmal so im Sommer, oder? FALSCH. Dadurch, dass es ein Feld ist, braucht man weniger Wasser. Insgesamt benötigt der Garten durchschnittlich 2-3 Stunden Aufmerksamkeit pro Woche. 

 


Wo sind die Standorte?

Ganz in eurer Nähe liebe Mäuse, nämlich hier:

- je nach Verfügbarkeit - 

Aachen 

Augsburg / Friedberg

Berlin-Rudow

Berlin-Wartenberg

Bochum

Bonn / Bornheim

Bonn

Bottrop-Kirchhellen

Braunschweig

Dortmund

Dresden

Duisburg

Düsseldorf-Niederkassel

Düsseldorf-Volmerswerth

Essen

Frankfurt

Hamburg / Norderstedt

Hamburg / Stapelfeld

Hannover

Heidelberg

Herten

Hürth / Köln

Karlsruhe

Köln

Leverkusen

Münster

Solingen

Stuttgart-Möhringen

Stuttgart-Mühlhausen

Wiesbaden

 

 

Also Ich finde die Idee einfach großartig. Es gibt wirklich nichts tolleres, als sein eigenes Obst- und Gemüse einzupflanzen. Und wenn dann auch noch schöne Pflanzen dabei sind, einfach ein Traum.

Das wäre dann eure persönliche Ruhe-Oase. 

Und sowas ist einfach gold-wert. Ruhe und Zeit ist mit Nichts zu ersetzen. 

Mein Stück Feld ist in Leverkusen. Vielleicht sind wir bald Nachbarn liebe Mäuse, wäre das nicht toll? :-) 

Ich überlege mir das Feld langfristig zu mieten, denn ich bin von der Idee zu 100% begeistert.

Es ist eine große Chance für alle ohne Garten, nur mit Wohnung und wenig Zeit. 

So haben wir Stadtkinder auch mal etwas von der Natur.

Besonders toll ist es natürlich, wenn ihr kleine Kinder habt :-) die werden es auch total lieben und so bringt man Kindern das gesunde Essen näher. 

 

Schaut Euch gerne mal um bei 

http://www.meine-ernte.de/

Meine absolute Empfehlung.

 

 Dicken Kuss, eure Maus!


Sagt mal, welche Gemüse- und Obstsorten sind für Euch Interessant?


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Natalie Scholzen (Montag, 30 Mai 2016 22:59)

    Das ist echt ein super schönes Gewinnspiel. Ich würde das Stück Land meinem Schwiegervater überlassen wenn ich gewinne. Dann kann er Tomaten und Erdbeeren pflanzen und hat wieder ne Freizeitbeschäftigung

  • #2

    Martin Scholzen (Montag, 30 Mai 2016 23:10)

    Das Konzept hört sich wirklich super an. In Leverkusen ist wohl nichts mehr frei, aber in Köln. Gurken, Salate, Tomaten, Erdbeeren und Spagel, so müsste mein Feld aussehen.

  • #3

    Melanie Völker (Dienstag, 31 Mai 2016 18:52)

    Meine Mäuse würden sich über Spinat, Salat und Zucchini besonders freuen :)

  • #4

    Rebecca (Mittwoch, 01 Juni 2016 01:06)

    Oh was für eine tolle Idee! Da unser kleiner Terrassenbereich nur für ein paar Erdbeeren und Kräuter ausreicht, würde ich aus dem Vollen schöpfen und einmal alles anbauen

  • #5

    Rebecca Riepe (Mittwoch, 01 Juni 2016 01:08)

    Ups... Habe nur Rebecca

  • #6

    Vanessa Köhler (Mittwoch, 01 Juni 2016 11:57)

    Selbst geerntet ist doch am besten :)
    Der eigene Salat und Erdbeere <3
    Wie toll das doch wäre :)

  • #7

    Denise Mönchengladbach (Mittwoch, 01 Juni 2016 13:17)

    Am liebsten würde ich Melonen Kürbis oder auch Zucchini anbauen aber leider ist mein Balkon zu klein ;) aber mit dem Gewinn wäre es die perfekte Lösung :)