Rezept Schoko Croissants | aus selbstgemachtem Blaetterteig

Rezept Schoko Croissants | aus selbstgemachtem Blaetterteig
Rezept Schoko Croissants | aus selbstgemachtem Blaetterteig

Dieser Duft von frischen Croissants..

Hallo liebe Mäuse,

endlich hatte ich mal die Gelegenheit, selber frischen Blätterteig herzustellen. Und es ist so viel einfacher als gedacht. Und mit Schokolade gefüllt, hmm, ein Traum. Blätterteig kann man herzhaft und süß befüllen. Diesmal gibt es für Euch mein Schoko-Crossaints Rezept.

Viele Fotos und ein Video warten auf Euch, siehe Unten.


Zutaten für ca. 15 Mini Croissants:

Zutaten:

250g Mehl

250g Magerquark

200g weiche Butter

1Pkg. Vanillezucker

5g Salz

zum Befüllen: Schoki oder Nutella

zum Bestreichen: ein Eigelb


Zubereitung:

Die Zubereitung ist easy breasy. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Das wichtige ist, dass die Butter leicht weich ist. Nicht flüssig! 

Den Teig zu einer Rolle Formen, in Folie wickeln und für 1-2 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Nicht länger! Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen.

Einen Teller nehmen und den Kreis ausschneiden. 9 Dreiecke herausschneiden. Einen Klecks Schoki oder Nutella drauf verteilen und zu einem Croissant rollen. Hier seht ihr wie es geht.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Mini Croissants mit Eigelb bestreichen.

Für 25-27 Min. ab damit in den Backofen bei 200° Ober- und Unterhitze.

Und so schnell sind eure leckeren Croissants fertig.

Kuss, eure Maus.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0