Wonder Waffel in Koeln - ein Erfahrungsbericht

Wonder Waffel in Koeln
Wonder Waffel in Koeln

 

Hallo liebe Mäuse,

wir waren zum ersten Mal im Wonder Waffel - Haus in Köln. Ich hatte die leckeren Werke schon ein paar Mal bei Instagram gesehen und wollte es auch mal ausprobieren. 

+ + + + Folgt ihr mir schon bei Instagram ?? + + + 

Gesagt getan haben wir uns mit meiner Schwägerin dort getroffen. Wir waren um 18:30h da und es war noch nicht so voll und wir haben es auch schnell gefunden.

Man kommt rein und ist direkt erstmal im Pink & Türkisem- Himmel. Ein Mädchen-Traum.

Es gibt bequeme Sessel. ebenfalls in Pink & Türkis. Man ist somit den Logo-Farben sehr treu geblieben. Es ist aber nicht aufdringlich oder unangenehm. Das Licht ist mir einen ticken zu grell muss ich sagen. Aber. Geschmackssache!

Wir haben uns zuerst einen Shake bestellt. Ich einen Mango-Shake, mein Mann einen mit Banane und einem Wunderbar-Schokoriegel, in Klein für je 3,80€ Ihr seht, es gibt fast keine Grenzen in dem sündigen Tempel.

Man kann seiner süßen Fantasie freien Lauf lassen und fast jegliche Shake oder Waffel-Kombination ist möglich. 

Anyway, anschließend haben wir Waffeln bestellt. Die Theke ist sehr einladend gestaltet und man bekommt so richtig Lust .. AUF ALLES was da rumsteht :D 

Ich habe eine Waffel genommen mit: Nutella, Erdbeeren, bunten Streuseln, Kinderriegel und einer Kugel Toffiffee-Eis. Kostenpunkt. 7,10€ .... ich finde das ... zu teuer.

Aufgeklappt waren es vielleicht eine ganze Erdbeere und 3 Stückchen Kinderriegel. 

Aber gut. Das ist meine Meinung und man muss die Lage/Miete etc. berücksichtigen, bla bli blubb. Es bleibt teuer :-D Dat sind über 14 Mark :D! 

Zum Geschmack: Lecker wars, auf jedenfall! Anders kann man es nicht sagen. Die Waffel an sich ist auch lecker. Da war ich ja besonders gespannt drauf. Top!

Man kann sich auch - ein Highlight - seinen Namen auf den Waffel-Teller draufschreiben lassen.

Das gestaltet sich aber als gar nicht so einfach.

In dem Laden läuft Musik. Höchstwahrscheinlich nach dem Geschmack der Verkäufer/innen.

Bei uns lief arabische Tanzmusik. Ist nett, ich mag das. Aber ein wenig leiser wärs besser gewesen. Mainstream ist es auf jedenfall nicht.

Meine Konversation an der Kasse möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich hatte Sie vorher gefragt, ob ich statt einem Namen was anderes drauf geschrieben haben darf. Ging klar. Verkäuferin kürze ich mal mit V. ab:

V: welcher Name?

ich: Hier kocht die Maus

V: Waaaaaaaaas?

ich: Hier kocht die Maus

V: Waaaaaaaaaaas Haus?

ich - leicht entnervt, mein Geduldsfanden ist sehr kurz: H I E R  K O C H T   D I E  M A U S 

V - nervöses grinsen: he he...hier, schreib das mal auf den Zettel auf.

Ich habe eine schöne Schrift, habe es dann drauf geschrieben.

nimmt den Zettel und tippt es ein und sagt laut dabei: HIER ... tipp tipp tipp..KOCHT ... tipp tipp tipp ....steht da DER?? DER ODER DAS??

ich - mein Mann krault mir schon den Rücken aka "bleib ruhig Maus": D I E .. Dee iii eeee!

V: DIE?

ich: ja o_O

V: DIE ..... tipp tipp tipp ... MAUS.

Yeah! Hat ja nur 5 Minuten gedauert... ich weiß, ich erwarte leider, dass Leute mitdenken. 

Das war der Moment, wo ich mir einen Tequila herbeigesehnt habe. 

Sooo, Bestellung hatten wir alle aufgegeben. Ich bekam - recht zügig - meinen Teller, leider ohne das Eis. Das wurde mir dann direkt nachgereicht. Ich sag ja, wäre die Musik ein wenig leiser gewesen... dann kann man wahrscheinlich auch klarer mitdenken.

 

An sich war alles lecker (zu wenig), meine Gesellschaft schön und die Waffel dekorativ. Ich wollte es ja auch mal testen.

 

Mein Mäuse- Fazit:

Bewertung (1-5 Sterne)

Speisen: * * * * 

Getränke: * * * *

Sauberkeit: * * * 

Toiletten: nicht besucht

Service: * * -

Lage:* * * * 

Einrichtung: * * * 

Preise: * * * 

 

Ein süßer Laden. Eher für 15-20 Jährige Insta-Girls :D, der Service ist ein wenig verbesserungswürdig, genauso wie die Musikauswahl. Der Preis ist sehr hoch..Aber an sich: lohnt sich ein einmaliger Besuch.

 

Wonder Waffel gibt es derzeit über 15 mal in Deutschland, davon 2 mal in Köln.

Wart ihr schonmal da?

Falls nein, hier gibt es mein leckeres Waffel-Rezept!

Kuss, eure Maus

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Markus (Montag, 20 Februar 2017 00:12)

    Hm, ich war in einer anderen Stadt hatte aber ähnliche Erlebnisse, noch einen Tick negativer.
    Die Waffel ist 5er-Herzwaffel, Teig gut, aber nichts besonderes - 08/15. Dein Foto zeigt sehr richtig, dass kaum Obst drin ist. Auf deren Werbefotos ist der Belag prall mit Frucht. Die Soße ist Eisdielensoße, zähe Schokolade u.ä.

    Da der Teller für 4,5 EUR fast leer ist, kommt eben dein Name drauf.

    Eis wurde bei mir auch vergessen, Cappu mußte ich auch noch mal dran erinnern, bezahlt war er gleich an der Theke aber dann vergessen worden. Satte 2,90 EUR aber immerhin heiß, was selten genug ist.

    Wenn es wenigstens viel gewesen wäre und der Cappu die Größe von dem McD Cappu, dann hätte ich gesagt o.k.

    Gehe ich nochmal hin? NEIN!
    Werde ich das empfehlen zumindest zum Ausprobieren? NEIN!