Die Fette Kuh - Burger in Koeln

Die Fette Kuh - Burger in Koeln
Die Fette Kuh - Burger in Koeln

 

Hallo Liebe Mäuse,

wir haben erstmalig in „Die Fette Kuh“ in Köln amerikanisch gegessen. Wir hatten schon viel Gutes gehört und wollten den Burger-Laden mal testen. Gesagt getan sind wir auch hin. Der Laden war bis unter die Decke voll (99% Studenten) und unser erster Eindruck war ein Kellner, der lautstark den Namen eines Kunden gebrüllt hat, der seinen Burger an der Theke abholen soll. Selbstbedienungs-Konzept. Da es so voll war haben wir die Zeit genutzt, einen 1km entfernten Geldautomaten zu finden, weil man dort nicht mit Karte zahlen kann -_-*

Wir haben unsere Bestellung aufgegeben ( 2 Cheeseburger-medium gebraten-, meinen mit karamellisierten Zwiebeln extra, 1 Pommes und 2 Getränke) und hatten Glück. Wir haben draußen noch ein Plätzchen bekommen. Drinnen zu Sitzen käme absolut nicht in Frage, dann riecht man in kürzester Zeit nach stinkendem Fett. Leider...

Zügig wurde dann auch unser Name aufgerufen und wir haben unser Essen abgeholt. Ich muss sagen, für Leute die Mc Donalds Burger gewohnt sind, muss der Laden ein Tempel sein. Der Burger ist groß, die Zutaten sind sehr frisch und man kann live zuschauen wie alles bruzelt. Auch die Pommes werden frisch aus den Kartoffeln geschnitten. Ein Pluspunkt. 

Jedoch hat die Würze gefehlt. Man musste beim Burger & Pommes nachsalzen und irgendwie fehlte dieses „Wow“. Für uns, die Burger immer frisch machen, war es ein OK-Erlebnis. 

Es war aber auch super voll und vielleicht testen wir es nochmal.. und dann schmeckt es vielleicht anders. Wart ihr schonmal da? Was sagt ihr zu den Burgern?

 

Mein Mäuse-Fazit:

Bewertung (1-5 Sterne)

Speisen: * * *

Getränke: * * * 

Sauberkeit: * * * *

Service & Freundlichkeit: * * * *

Toiletten: * * * * 

Lage: * * * *

Einrichtung: * * * *

Preise: * * * *

 

Bonner Str. 43, 50677 Köln - Telefon: 0221 - 376 277 75 - geöffnet von 12:00 bis 23:00 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0