Rezept Sigara Boerek-Gefuellte FiloTeig Roellchen mit Feta und Petersilie

Rezept Sigara Boerek-Gefuellte FiloTeig Roellchen mit Feta und Petersilie
Rezept Sigara Boerek-Gefuellte FiloTeig Roellchen mit Feta und Petersilie

 

Hallo liebe Mäuse,

heute stelle ich Euch eine leckere türkische Köstlichkeit vor. Sigara böreği / Sigara Börek. Übersetzt heißt Sigara = Zigarette. Wegen der Form ;-) Ihr versteht :D Nun gut.. bei mir sind es gute dicke lange kubanische Sigara :D Hahahaha! 

Sigara böreği / Sigara Börek sind fingerdicke, gefüllte und frittierte Teigröllchen der türkischen Küche, die als Vorspeise oder als kleine Zwischenmahlzeit gegessen werden. 

Einen leckeren Salat dazu reichen und ihr habt eine leckere Hauptspeise. Kalt und warm.. ein absoluter Genuss!! 

Ich habe - bis alles auf dem Tisch war, genau 20 Min. für die Vorbereitung benötigt.

Ich habe nur 20 Stück gemacht. Das reicht für uns 2. Den Rest der Blätter habe ich eingefroren.

 

Im unteren Slider seht ihr die Anleitung nochmal Schritt für Schritt. Mit nochmaliger Beschreibung.

 

Ich verlinke Euch natürlich direkt die wichtigsten Produkte und los gehts. Uuuuuuuund wie immer gibt es im grauen Button weitere leckere türkische Köstlichkeiten für Euch, schaut mal rein!

Ihr könnt die Sigara Börek auch mit Hackfleisch füllen. Wie ihr mögt. 

 

Bei diesem Rezept kann man Filotteig oder Yufka-Teig nehmen. Das Ergebnis ist immer lecker!

 

Zutaten für ca. 20 Sigara Börek:

1 Pkg. *Sigara Börek-Dreiecke-Teig. (Gibt es im türkischen Supermarkt, Real & Rewe)

1 Bund frische Petersilie vom Türken

1/2 rote Zwiebel

1 Knobi 

200g Feta- oder Schafskäse

50g geriebenen Käse, diesmal habe ich Gouda genommen

Gewürze: ganz wenig Salz & Pfeffer aus der Mühle, 1 TL türk. *Paprikaflocken

-

1 Eiweiß zum bestreichen 

Öl zum ausbacken 

 

 

Zubereitung:

Zwiebeln und Knobi fein würfeln, Petersilie waschen, gut abtupfen und fein, klein schneiden. Ab mit den Zutaten in eine Schüssel, den Feta dazu zerbröseln, geriebenen Käse und Gewürze dazu. Nun alles locker mit einem Löffel vermischen. 

Börek Packung öffnen und die Dreiecke rausholen. 

Ein Eigelb vom Eiweiß trennen. Wir benutzen nur das Eiweiß.

1. Den Teig auf einem Brett ausbreiten, mit der Spitze nach oben zeigend. Die Spitze großzügig mit Eiweiß bestreichen.

2. An den runden Rand verteilt ihr jetzt 1 gehäuften Esslöffel Füllung.

3. Dann links und recht die Ränder einklappen und den Teig feste zur Spitze hin aufrollen.

So fortfahren, bis die Füllung aufgebraucht ist. Es geht wirklich ganz einfach.

4. Anschließend die Börek bei mittlerer Hitze in 100ml neutralem Öl goldbraun backen.

Dauert 1-2 Min. pro Seite. Also immer schön drehen.

Ich habe eine super große Pfanne und nur 2 Ladungen machen müssen.

In der Zwischenzeit habe ich die Sigara Börek auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller gelagert und mit Alufolie abgedeckt, damit nix kalt wird.

Wenn alle Börek fertig sind, sofort servieren und genießen.

Es geht so fix und schmeckt super gut. Jede Füllung (Süss/Herzhaft) funktioniert perfekt. 

Es ist der perfekte Partysnack und Fingerfood. 

Kuss, eure Maus.

*affiliatelinks enthalten

--------------
F O L L O W me <3
Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder
Pinterest: hierkochtdiemaus
Snapchat: foodblog_maus
Youtube: Hierkochtdiemaus Foodblog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0