Frischkaese Dip mit getrockneten Tomaten und Rosmarin Rezept wie vom Tuerken

Frischkaese Dip mit getrockneten Tomaten und Rosmarin Rezept wie vom Tuerken
Frischkaese Dip mit getrockneten Tomaten und Rosmarin Rezept wie vom Tuerken

Hallo ihr Mäuse,

ihr kennt doch diese ultra leckeren Cremes / Dips beim Türken?
Die sind ja immer so unfassbar lecker... aber.. so teuer! Ein kleines Schälchen liegt meist bei 7-9€. Ahhhhhhhhhhh ! ! ! No way. 

 

Und heute verrate ich Euch unser liebstes Dip-Rezept aus dem Hause Maus. Es schmeckt sehr würzig, aber nicht scharf. NOMNONOM!!

Zutaten:

300g Frischkäse

12 getrocknete + eingelegte Tomaten kleinschneiden

2-3 Knobizehen, würfeln

1 kleine Zwiebel

4-5 EL Tomatenmark

1 EL Olivenöl

1 TL Rosmarin Pulver oder frisch, sehr fein geschnitten

1 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

eine Prise Zucker

-

Ich kann Euch wie immer die Messlöffel sehr ans Herzen legen. Eine kleine Investition, die sich aber total lohnt, gibt es hier: http://amzn.to/1ONIOHZ Ich benutze sie ständig

 

Zubereitung: 

Getrocknete Tomaten und Knobi Kleinschneiden.

In eine hohe Schüssel geben, mit dem Zauberstab mixen.

Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und alles sehr gut mit dem Zauberstab mixen.

Und schon ist es fertig. Direkt könnt ihr eine wunderbare Creme genießen. Ihr werdet diesen Dipp lieben!

Die Creme in ein wieder verschließbares Glas mit Deckel geben. Ich habe diese Tulpengläser mit 220ml Füllung genommen.

Das verschlossene Glas hält sich 1 Woche im Kühlschrank.

Die schönen Gläser mit dem leckeren Inhalt eigenen sich auch hervorragend als Geschenk.

Tipp:

Zu dem Dip passt hervorragend mein Fladenbrot oder mein Simit-Rezept. Ihr könnt die Creme aber auch fantastisch unter Nudeln mischen! Köstlich! Einem türkischen Abend steht nichts mehr im Wege. 

 

Kuss, eure Maus. 

*Affiliate links enthalten

PS: ihr könnt alle meine Beiträge teilen :-) dafür einfach hier unten auf den jeweiligen Button klicken. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0