leckere Ueberbackene Laugenstangen 

Rezept leckere oeberbackene Laugenstangen
Rezept leckere oeberbackene Laugenstangen

Hallo Mäuse,

kennt ihr den Bäcker Ditsch? Der hat so herrlich lecker überbackene Laugenstangen.

Aber a) schmecken die nur, wenn sie frisch sind. b) find ich die etwas teuer und c) bei uns in Köln ist nur einer am Hauptbahnhof. Hass hass hass! Und da dachte ich mir einfach... das kannst Du bestimmt auch. 

Gesagt, getan: die Laugenstangen schmecken göttlich. Super lecker und so einfach.

Perfekt für euer Mittag- oder Abendessen. Einfach einen Salat dazu und Bääääääm! Die bessere und viel leckerere Alternative zu Pizza.

Diese Laugenstangen kommen auch perfekt auf jeder Party an. Es ist kinderleicht und gelingt garantiert.

Ich habe, nur für Euch alles, Schritt-für-Schritt abfotografiert. 

 

Zutaten für 7-8 Laugenstangen:

1 Pkg tiefgefrorene Laugenstangen

1 Pkg geriebenen Emmentaler 

250g Schmand

100g Salami

1 rote Zwiebel

1 rote Paprika

Gewürze: Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Ihr kauft eine Packung tiefgefrorene Laugenstangen und lasst die seelenruhig auftauen.

Das hat bei mir einen ganzen Tag gedauert.

Wenn die Laugenstangen aufgetaut sind, nehmt ihr 2 Backbleche, welche ihr mit Backpapier auslegt.

Die Laugenstangen auf dem Backpapier anordnen. Nun die Stangen munter plattdrücken, siehe Bild. Nun anschließend großzügig mit Schmand einpinseln.

(Unter diesen Bildern geht die Anleitung weiter ;-))

So, nun schneidet ihr die roten Zwiebel und die gewaschene Paprika in Ringe. 

Nun Salami auf die Laugenstangen verteilen.

Eine Prise Kräuter der Provence - je Stange - streuen.

Anschließend großzügig geriebenen Emmentaler drauf verteilen.

Dann die Zwiebel- und Paprika-Ringe dekorativ auf den Stangen verteilen.

Zum Schluss jeweils mit einer Prise Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer aus der Mühle die Laugenstangen würzen.
FERTIG! Nun kommen die Stangen (ein Backblech nach dem anderen) für 20-23 Min bei 200° Ober- und Unterhitze mittig in den Backofen. Die Laugenstangen schmecken so kross, saftig und lecker, hmmm! Ein Genuss. Ihr werdet diese Köstlichkeit lieben.

Natürlich könnt ihr die Laugenstangen auch Vegan machen, mit Kartoffeln und Käse, oder Lauch oder Spinat. Alles was ihr mögt. Ich hoffe mein Rezept hat Euch gefallen.

Dazu passt hervorragend mein leckerer Dipp. Hier gibt es das Rezept. 

Kuss, eure Maus.

Freu mich auf euer Feedback/Fragen und eure Kommis. Ihr könnt jedes meiner Beiträge teilen.

*Affiliate


PS: wenn ihr mir einen Kommentar hinterlassen wollt & eine Antwort per Email möchtet, dann unten einfach bei HOMEPAGE eure EMAILadresse eintragen :-*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0