Spaghetti mit weißer Sauce

Spaghetti mit weisser Sauce
Spaghetti mit weisser Sauce

 

Hallo ihr Mäuse,

normalerweise sind Spaghetti-Soßen ja rot oder Carbonara ;-)
Es gibt auch was anderes, sehr leckeres. Und man benötigt wenig Zutaten.

 

Zutaten für 4 Personen:

1 Pkg. Spagetti

2-3 Knobi

2 Schalotten oder 1 rote Zwiebel

10-15 Mini-Tomaten

2 Pkg. Schmelzkäse

50ml Sahne

100ml Milch

5 EL Olivenöl

 

Gewürze: 1 gestrichenen TL Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Oregano

Wer mag noch etwas Chili! Empfehle ich unbedingt.

Deko: Basilikumblätter

-

Ich kann Euch wie immer die Messlöffel sehr ans Herzen legen. Eine kleine Investition, die sich aber total lohnt, gibt es hier: http://amzn.to/1ONIOHZ Ich benutze sie ständig

 

Zubereitung: 

Spaghetti 8 Minuten al dente kochen. Anschließend kalt abschrecken und mit 1 EL Olivenöl mischen. Zur Seite stellen. Nun zur Sauce.

Tomaten halbieren. Knobi und Zwiebeln in feine Würfelchen schneiden.

In eine große Pfanne das restliche Öl heiß werden lassen. Knobi, Tomaten und Zwiebeln dazu geben und 2-3 Min anbraten/anrösten. Dann die Hitze zur Hälfte reduzieren (bei mir ist das von 9-4) Nun den Schmelzkäse in der Pfanne schmelzen, anschließend die Sahne und die Milch dazugeben. 

Alles gut umrühren und sofort mit den Gewürzen kräftig würzen. Es kocht kurz auf. Pfanne vom Herd nehmen und die Spaghetti dazu schmeißen. Alles schön umrühren und sofort dekorativ mit einem Basilikumblatt anrichten.

Ich kann Euch wirklich sehr empfehlen, noch gemahlene Chilli drüber zu streuen. Das gibt den Extra-Kick. Ich freu mich immer besonders wenn wir Chilli benutzen, weil ich es mir in Madrid geholt und muss dann immer daran denken :-)

Was ich an dieser Sauce besonders gut mag ist, dass es wirklich wenig Sauce ist. Die Spaghetti triefen nicht drin. Das mögen wir nicht so.

Es ist auf jedenfall eine sehr köstliche Spaghetti-Variante und ihr habt in weniger als 30 Min. ein wunderbar leckeres Abendessen.

Kuss, eure Maus. 

PS: ihr könnt alle meine Beiträge teilen :-) dafür einfach hier unten auf den jeweiligen Button klicken. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    i.dunst@web.de (Dienstag, 06 September 2016 11:23)

    tolle Rezepte einfach sper

  • #2

    *Maus (Dienstag, 06 September 2016 19:52)

    das freut mich :-)