selbstgemachte Salami-Pizza mit Parmesan. Der Teig muss nicht gehen!

selbstgemachte Salami-Pizza mit Parmesan. Der Teig muss nicht gehen!
selbstgemachte Salami-Pizza mit Parmesan. Der Teig muss nicht gehen!

 

Hallo ihr Mäuse,

habt ihr nicht auch mal so richtig Lust auf Pizza, aber erstmal alle Zutaten suchen und dann muss der Teig auch noch gehen.. super fail!! Da hab ich keine Zeit für. Und ein anderes Rezept ;-)
Dieses Rezept ist blitzschnell. Endlich mal ein Pizzateig, der zu 100% gelingt. 

Der Clou bei dieser köstlichen hauchdünnen Pizza: der Pizzateig muss nicht-gehen! Und das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Im Gegenteil! Testet selbst und lasst Euch verzaubern. Was ich aber am besten an dieser Pizza finde, bzw. an dem Pizza-Teig: nichts klebt! Ich liebe das. Sooo, nun ab zum Rezept!

 

Zutaten Teig für 3 große Pizzen:

530g gesiebtes Mehl

1 Pkg. Trockenhefe

1 Ei

200ml lauwarme Milch 

80g Olivenöl

Gewürze: 1 Prise Zucker, 1 TL Salz, 1 TL Oregano, 1 TL Pizzagewürz wer hat.

Mehl zum Bearbeiten

-

Ich kann Euch wie immer die Messlöffel sehr ans Herzen legen. Eine kleine Investition, die sich aber total lohnt, gibt es hier: http://amzn.to/1ONIOHZ Ich benutze sie ständig.

 

Belag für die Sucuk-Pizza:

1 Ring Sucuk oder auch 200g Salami

1 großes Stück Parmesan

100g geriebenen Käse

1 Dose geschälte Tomaten

Gewürze: 1 TL Salz aus der Mühle und 1 TL Oregano

 

Zubereitung Teig:

Den Backofen auf die höchste Stufe (bei mir 275 Grad), Ober- und Unterhitze stellen.

Alle Zutaten für den Teig zusammenkneten. Das geht auch ganz schnell. Ich benutze nicht mal meine Küchenmaschine! Zack schnell mit der Hand.

Es entsteht nämlich ruck zuck ein NICHT-klebender Teig. Den Teig teilt ihr durch 3 und dieser kann direkt verarbeitet werden. Jedes Teigröllchen so dünn wie möglich ausrollen.

 

Geschälte Tomaten mit Saft in eine Schüssel geben, alles mit einer Gabel zerquetschen und mit Salz und Oregano abschmecken.

Auf den Pizzaboden streichen, bitte bis zum Rand. Sucuk in Scheiben schneiden und belegen, Parmesan drüber streuen. Fertig.

 

‼️ SUPER TIPP ‼️

Wenn man den Teig vor dem Belegen 1min. in den Ofen steckt (und ihn quasi "anbackt"), weicht der Teig später nicht durch.

 

Jede Pizza benötigt MAXIMAL 5-7 Min. Bitte am Ofen bleiben.! Fertig! Und ein Genuss! Knusprig und lecker !!!! Sooo köstlich. Besser als jede gekaufte. Freue mich auf euer Feedback. Ihr müsst es ausprobieren. Dazu passt hervorragend mein leckerer pikanter Dip. Verlinke ich Euch im grauen Button!

Kuss, eure Maus.

Ihr könnt meine Beiträge gerne bei diesen Kanälen + Pinterest teilen.

*Affiliate

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nessa (Sonntag, 13 Dezember 2015 01:02)

    beste Pizza wo gibt!