Buletten a la Tim Mälzer 

 

Hallo ihr Mäuse,

diese Buletten / Köfte / Frikadellen sind die leckersten und saftigsten, die ich je gemacht oder probiert habe. Ihr werdet genauso begeistert sein wie ich. Ich habe sonst nie viel von Tim Mälzer nachgemacht, aber diesmal... omg! Ein Volltreffer. Natürlich habe ich das Rezept ein wenig abgeändert.

 

Zutaten:

500g Hack Euer Wahl. Wir nehmen Lamm&Rind

4 EL Paniermehl

150 ml Schlagsahne 

2 rote Zwiebeln oder 1-2 Frühlingszwiebeln, gewürfelt

1 El Öl 

2 Knobi, je nach Geschmack, fein gehackt 

1 EL Süßer Senf

1 Ei

1 TL getrockneter Majoran 

Salz + Pfeffer aus der Mühle

Butter und Öl zum braten

 

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen und schön durchkneten.

Buletten formen.

3 EL Olivenöl und 1 EL Butter in der Pfanne heiß werden lassen.

Dann die Hitze ein wenig runterdrehen. Ich hab es von 9 auf 6 gedreht. 

Jeweils 3 Min. durchbraten.

Soooo lecker. Und zart.. ein Traum. 

Kuss, eure Maus. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nikanna (Dienstag, 06 Juni 2017 21:07)

    Sind 250 ml richtig? Obwohl ich alles nach Rezept gemacht habe, kam am Ende einfach nur Matsch raus. Habe noch Paniermehl und mehr Hack hinzugefügt aber nach wie vor ließ sich das Hack nur mithilfe eines Löffels in die Pfanne bringen. Woran kann das liegen?