Selbstgemachtes Toastbrot

Selbstgemachtes Toastbrot - besser als gekauft
Selbstgemachtes Toastbrot - besser als gekauft

 

Hallo liebe Mäuse,

wir hatten mal wieder Lust auf Toastbrot, aber keins zu Hause. Dann habe ich es einfach mal selber gezaubert. Es ging wirklich einfacher als gedacht und ich hatte alle Zutaten zu Hause.

 

Zutaten:

500 g Mehl

150 ml lauwarmes Wasser

150 ml Milch

10 g Salz

10 g Zucker

21 g frische Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe

50 g Butter

 

Zubereitung:

Hefe und Salz im Wasser auflösen und in die Maschine geben, anschließend die restlichen Zutaten. Den Teig für 60-70 Min Ruhen lassen. 

Fertig. Man kann das auch alles ohne Maschine im Backofen machen. Gar kein Problem. Ich habe meine Brotbackmaschine jedoch genutzt. Dann bitte bei Ober-und Unterhitze - mittig - für 35-40 Min bei 200 Grad Backen!

(Falls ihr eine Brotbackmaschine habt, dauert es knapp 3,5h.)

Dann hat man ein super weiches Brot mit einer harten Kruste. Der Geschmack ist super lecker. Wirklich toll. Besser als jedes gekaufte Toastbrot.

Ich kann Euch Allen echt nur empfehlen, euer Brot selber zu backen. Ob mit oder ohne Mischung ist total egal! Nichts geht über selbstgemacht.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Kuss, eure Maus. 

*Affiliate

---------

Instagram: hierkochtdiemausfoodblog
Twitter: rezepteder

Pinterest: hierkochtdiemaus  

Snapchat: foodblog_maus

Facebook: www.facebook.com/hierKochtDieMaus 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0