Hans im Glück in Koeln - Burgergrill Restaurant

Hans im Glück in Koeln - Burgergrill Restaurant - Erfahrungsbericht
Hans im Glück in Koeln - Burgergrill Restaurant - Erfahrungsbericht

Hallo ihr Mäuse,

 

wir waren gestern endlich mal im Hans im Glück, nachdem wir 3 Wochen vorher einen Tisch reservieren konnten. Meine Schwiegermutter hat uns bei jedem Wiedersehen von dem Laden vorgeschwärmt, somit mussten wir es testen. Hans im Glück hat weit über 20 Locations verteilt in Deutschland. Wir waren in Köln http://koeln.hansimglueck-burgergrill.de/ und hatten für 20h einen Tisch reserviert. Gesagt getan waren wir pünktlich da. Wir wurden direkt von einem netten Kellner empfangen. Wir mussten 2 min. auf unseren Tisch warten und nahmen dann Platz. Ein Rosmarin-Töpfchen als Deko. Wie schön.

 

Wir hatten Gottseidank einen Tisch nahe am Ausgang / Fenster. Weil  .. Ich werde es nie verstehen: es gab keine Klimaanlage. Nach Hinten durch roch es dann schon nach Pommesbude. Aber das war diesmal nicht unser Problem. Wir hatten einen schönen Platz. Die Philosophie vom Hans ist: komm rein und vergiss die Welt. Es ist teilweise wirklich so. Die Location ist ziemlich cool. Im Holzlook gehalten und unzählige Baumstämme sind als Deko - bis zur Decke reichend - platziert. Absolut cool. Die Tische sind sehr nah beieinander platzierte, aber man hat dennoch genügend Privatsphäre. Nach ein paar Minuten kam auch schon der Kellner und wir gaben unsere Bestellung auf. Die hochwertigen Speisekarten sind in ihrem Umfang klein gehalten. Ein gutes Zeichen.

 

Wir haben uns für jeweils einen Burger mit Cocktail entschieden. Gab es als Menü "Abendmahl"

Alle Gerichte haben coole Namen, zum Beispiel "wilder Westen/ Geißbock" usw. Ich habe mir einen Burger mit Feigensenf und Ziegenkäse bestellt. Dazu einen wilden Mojito. Mein Schatzi einen Burger mit Heukäse und Röstzwiebeln. Ungelogen: nach 3 Min. wurden unsere Burger reserviert. Die Getränke erst danach, why not :D

 

Mein Burger war unfassbar... Unfassbar lecker. So köstlich! Der beste Burger, den ich je gegessen habe. Saftig und schmackhaft. Die Komposition aus süßem Senf und Ziegenkäse, dazu leckeres Fleisch, der absolute Wahnsinn. Wie meine Schwiegermutter sagen würde: "das war ein Geschmacksorgasmus!" Recht hat Sie! Aber sowas von. Schatzi und ich kamen aus dem "hmmmmm" und "Nomnom" nicht mehr heraus. 5 Sterne. Yummi! ▶️das war der Burger Geissbock◀️ der Burger-Preis ist zwischen 7-9€ MIT Pommes. Total ok. 

Die Cocktails und Pommes waren auch totaaaaaal lecker!! Auf dem Tisch gab es für jeden Geschmack als Soße für die Pommes: Senf-Orangen-Soße, Majo (heißt beim Hans Glückliche Fritten Soße), BBQ-Soße und Original Heinz Ketchup. Ein Pluspunkt! 

 

Rund herum ein wirklich toller Abend mit absolut kulinarischem Genuss! 

 

Bewertung (1-5 Sterne)

Speisen: * * * * *

Getränke: * * * *

Sauberkeit: * * * *

Toiletten: * * * 

Service: * * * *

Lage: * * * * *

Einrichtung: * * * * 

Preise: * * * *

Musik: * *

Atmosphäre: * * * *

 

Pro: Lecker, bester Burger in Köln, vorab gibt es die komplette Speisekarte online, nette Kellner, coole Location. Top! Und es gibt viel zu Glotzen.

 

Contra: keine Seife auf dem nicht wirklich sauberen Klo, die Kellner laufen alle unterschiedlich gekleidet rum. Manchmal war es doch schwer zu erkennen, wer der Kellner war. 

 

Fazit: ein Besuch lohnt sich auf jedenfall. Wenn ihr um 19-20h hinwollt: definitiv einen Tisch reservieren. Ab 21h bekommt ihr locker einen Platz. 

 

Kuss, eure Maus.

 

http://koeln.hansimglueck-burgergrill.de/ 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0