Eat the world-Tour KÖLN

Eat the world-Tour KÖLN - Erfahrungsbericht
Eat the world-Tour KÖLN - Erfahrungsbericht

 

Hallöchen ihr Mäuse,

Ich war mal wider für Euch unterwegs ❤ 

Vor ein paar Wochen habe ich an einer http://www.eat-the-world.com/teilgenommen. Eat the world bietet kulinarisch-kulturelle Stadtführungen an in vielen Städten Deutschlands. Es gibt einen Blick hinter die Kulissen einer Großstadt und man wird abseits der Touristenpfade durch kleine, authentische Viertel geführt. Absolut cool. Man hat einen tollen Guide, der einen mit Rat und Tat zur Seite steht. 🍴Kurzgesagt: 7 Kostenproben in 3 Stunden 😊 So könnte man die Tour auch zusammenfassen.

Wir haben die Tour in Köln gemacht. Mein Mann ist Kölner und auch er hat vieles dazu gelernt und war auch von der Tour begeistert. Wir waren eine kleine Überschaubare Gruppe von 10-15 Mann.

An unserem Tour-Tag hatten wir mieses, orkanartiges Wetter ( der heilige Severin ist Schuld). Das hat aber nix gemacht. Die Tour findet bei jeder Wetterlage statt. Unten in den Hashtags könnt ihr die anderen Städte nachlesen.

Ich stelle Euch 2 Hotspots der Tour vor! Den Rest müsst ihr selbst entdecken!

📍Fisch Feinkost Hemsch: Diesen Fisch Feinkost-Laden in der Severinstraße 67-70 gibt es seit über 50 Jahren! Urkölsch, Familiär, Urig! Es gibt besten Fisch, hausgemachte Salate und auch einen Mittagstisch. Ein Besuch lohnt sich total. Das Fischbrötchen war super lecker! 

 

Nun kommt ein absoluter, unfassbarer GEHEIMTIPP! ‼

📍BACARO – Cucina & Bar in der Severinstraße 10–12: eine venezianisches Restaurant & Bar! Der Inhaber kommt nämlich aus Venedig. Und die wunderschöne Bedienung auch. Das Essen geht (natürlich) in die mediterrane Richtung und ist mehr als köstlich und frisch. Super lecker. Wir haben leckere Häppchen bekommen als Verkostung. Und es hat uns einfach so super gut gefallen, dass wir ein paar Tage später nochmal dort waren! 

..... Schon alleine die Vorspeise Olivenöl mit Balsamico-Essig.. ein Traum! Beste Qualität. Wir hatten einen Wurst und Käse Teller, Antipasti, Wein und einen Cocktail. Total lecker! Und die Preise sind wie bei anderen Italienern. Der Laden ist wirlich modern und gemütlich eingerichtet. Ein Besuch lohnt sich alle Male !!


Diese 2 Geschäfte hätten wir vorher nicht gekannt / betreten! Und jetzt lieben wir es!! So eine Tour lohnt sich total!

Zudem ist es eine tolle Geschenk-Idee! Eine geniale Möglichkeit, seine Stadt einmal ganz anders und Intensiv kennenzulernen. Auch eine super Idee, um Touristen eure Stadt näher zu bringen!

Die Kosten pro Person, inklusive aller Verköstigung: ca. 33€. Für Kinder 16,50€

 

Kuss eure Maus

❤Herzlichen Dank an Phanny für den reibungslosen Ablauf.❤

 

Eat the world-Tour KÖLN - Erfahrungsbericht
Eat the world-Tour KÖLN - Erfahrungsbericht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0